Wir über uns


Die Interessengemeinschaft Betreuungsvereine in Schleswig-Holstein (IGB) wurde 1994 gegründet.
Zur Zeit sind 20 der 20 Betreuungsvereine Mitglied in der IGB.


Die IGB hat u.a. folgende Aufgaben:

   • 
Organisation von landesweiten Veranstaltungen für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer
   • 
Überregionale Öffentlichkeitsarbeit für die Vereine
   • 
Vertretung der Interessen der Vereine bei Landes- und Bundesbehörden
   • 
Entwicklung von Qualitätsstandards für die Arbeit der Vereine
   • 
Organisation von Fortbildung für die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vereine


Zu den Aufgaben eines Betreuungsvereins gehören gem. § 1908f BGB

   • 
die Gewinnung, Einführung, Fortbildung und Beratung ehrenamtlicher Betreuerinnen und Betreuer
   • 
die Information zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen, in Einzelfällen auch Beratung bei der Erstellung einer Vorsorgevollmacht
   • 
die Beratung von Bevollmächtigten
   • 
die Übernahme von beruflich geführten Betreuungen durch hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins



Informationen zu den einzelnen Vereinen finden Sie hier



Zur Geschäftsstelle der IGB